Über unsere Marke „UREALITY“ bieten wir innovative augmented und virtual Reality Anwendungen, mobile AR/VR Lösungen und Consulting rund um die Technologien an. Die möglichen Einsatzbereiche von augmented und virtual Reality sind denkbar groß, so eigenen sich die Technologien beispielsweise für CAD-Kontruktion und -Simulation, Prototypen- oder Produkt-Präsentationen, Mitarbeiter-Schulungen, Wartung & Instandhaltung oder Markenkommunikation.

Virtual Reality

Virtual Reality bietet enormes Potential: Sichern Sie sich die volle Aufmerksamkeit Ihrer Zielgruppe!
Kirchner Konstruktionen begleitet Sie von der ersten Idee, über Konzept und Design, bis hin zur technischen Realisierung und Betreuung ihres Vorhabens. Durch unsere langjährige Erfahrung im Bereich CAD-Konstruktion und -Simulation im Automotive Bereich können wir sehr effizient bestehende CAD-Daten in allen gängigen Formaten (Catia V5, PTC Creo, Siemens NX, Delmia, Process Simulate, etc.) für Virtual Reality Umgebungen aufbereiten.

Von der High-End-Brille bis zum DIY-Karton bieten die unterschiedlichen VR-Headsets flexible Einsatzmöglichkeiten. Eine mögliche Erweiterung mit Bewegungssensoren und haptischen Objekten bringt das Erlebnis noch näher an die Realität. Je nach Leistungsfähigkeit des VR-Headsets optimieren wir die zugrunde liegenden CAD-Modelle für das jeweilige Gerät (z.B. Reduktion Polygone). Speziell für diese Aufgabe haben wir eigene Tools und Workflows entwickelt.

Die virtuelle Realität ist die Zukunft, davon sind wir überzeugt! Die Technologie ist bereits für den täglichen Einsatz geeignet, jedoch fehlt es in vielen Bereichen noch an sinnvollen Use-Cases, Best-Practices und vor allem an evaluierten Mehrwerten durch den Einsatz von Virtual Reality. Daher forscht unser Team permanent nach neuen Erkenntnissen, untersucht, evaluiert und verbessert die User-Experience in eigenen VR-Projekten, erstellt und testet neue Konzepte und steht im Austausch mit Experten aus Wissenschaft und Industrie. So bauen wir unsere Kompetenzen im Bereich VR stetig aus und tragen hoffentlich ein Teil zum Durchbruch der Technologie „Virtual Reality“ bei.

Augmented Reality

Augmented Reality verbindet mit Hilfe von Bildschirmen, Kameras und Sensoren virtuelle Informationen mit der reellen Umwelt. Mit Hilfe unserer Augmented Reality Lösungen lässt sich jedes reale Objekt in ein interaktives AR-Erlebnis verwandeln.

augmented-reality-businesscardBeispiele für mögliche AR-Anwendungen:
• Layoutplanung und Abstimmung mit der reellen Umgebung
• Inbetriebnahme und Abstimmung mit der reellen Umgebung
• E-Learning und Trainingsanwendungen, Maintenance Support
• 3D-Viewer für Modelle und Prozessanimationen
• Integration in Messe-, Printmaterial,
• Informations- und Simulationssysteme
• Interaktive Architekturvisualisierungen
• Casual Gaming in Verbindung mit Marketingmaterial (z.B. Flyer oder Verpackungen)
• Aufwertung und AR-Erweiterung von POS-Auslagen und Kundeninformationen

wearable Tech

Gerade in den Bereichen Produktion, Wartung und Instandhaltung lassen sich smart watches und smart glasses sehr gut zur Unterstützung der Prozesse einbinden.